Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


VDI Ausbilder für Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen

 

 

Sachverständiger für Ladungs- und Transportsicherheit in der Sachverständigen Organisation für Ladungssicherung
SV-Schlobohm

Sachkundiger für
See-Container

Als freiberuflicher Trainer, IHK- und VDI geprüfter Ausbilder, Dozent und sachverständiger Dienstleister biete ich Seminare und Trainings zu verkehrsrechtlichen Themen an.

Die theoretischen Grundlagen werden permanent durch eigene Fortbildung und Vernetzung vertieft und erweitert.

Für die praktische Umsetzung ist jahrelange Erfahrung vorhanden.

Seminare und Unterweisungen werden seit 2008 durchgeführt.

Bei Bedarf können BKrFQVO-zugelassene Räume mit praktischer Übungsmöglichkeit in Berlin-Tempelhof bereitgestellt werden. Die Abrechnung erfolgt auf Tagessatzbasis.


Berufskraftfahrer Qualifikation

BKrFQG und BKrFQV

Übernahme von Tagesseminaren (Modulen)  bei zertifizierten Bildungsträgern und/oder Fahrschulen.

Weiterbildung:   Ladungssicherung,

Markt und Image/Kunde im Mittelpunkt

Sozialvorschriften/EG-Kontrollgerät                      

Unterweisungen nach dem CTU-Code

Alle Personen, die mit der Beförderung und/oder dem Packen beschäftigt sind, müssen entsprechend Ihrer Zuständigkeit unterwiesen sein.
Im Seminar erfahren Sie, welche Bestimmungen für Sie wichtig sind und welche Möglichkeiten Sie bei der Ladungssicherung haben.


Ladungssicherung

 

Gutachten:

 Wir bieten für die Ladungssicherung Ihrer Transporte die Gutachtenerstellung, die Ausarbeitung von Verladeanweisungen, die Prüfung von Ladeeinheiten sowie Beratung für den Einsatz von Ladungssicherungshilfsmitteln an.

 

Unterweisungen, Training:

Praxiselemente sorgen dafür, dass theoretisch Erlerntes in der Praxis umgesetzt werden kann. Da, wo der Job passiert.

Denn in der Praxis wird das Wissen und Können von Profis gebraucht.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?